Die Anmelde- und Login-Funktionen von Bitcoin Future

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Bitcoin Future die richtige Handelsplattform für Sie ist, werden Sie vielleicht daran interessiert sein, ein Konto einzurichten. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch bedenken, dass diese Plattform für professionelle Händler konzipiert ist und bestimmte Anforderungen erfüllt werden müssen.

Das bedeutet, dass Sie das Pop-up-Fenster, das beim Aufrufen von https://www.frau-margarete.de/bitcoin-future-test-erfahrungen/ erscheint, sorgfältig lesen und den angegebenen Bedingungen zustimmen müssen. Dazu gehört derzeit ein Mindestkontoguthaben von 10.000 USD. Außerdem können neue Konten erst dann handeln oder irgendwelche Funktionen der Plattform ausführen, wenn dieser Betrag erreicht ist.

Wenn Sie Zugang zu den Fiat-Abhebungen und -Einzahlungen haben möchten, müssen Sie dem Verifizierungsprozess zustimmen. Dieser Prozess kann zwischen sechs und acht Wochen in Anspruch nehmen. Nachdem Sie alle erforderlichen Felder angekreuzt haben, können Sie mit der Einrichtung des Kontos beginnen.

 

Ihr Konto einrichten

Es ist möglich, ein Konto zu eröffnen, indem Sie die Anweisungen im Anmeldeprozess befolgen. Dazu müssen Sie Ihren Benutzernamen erstellen, Ihre E-Mail-Adresse und ein eindeutiges Passwort eingeben. Sie müssen auch Ihre Zeitzone und einen Captcha-Text eingeben.

Ihre erste Einzahlung vornehmen
Nachdem Sie Ihr Konto eingerichtet haben, ist es an der Zeit, Geld darauf einzuzahlen. Suchen Sie die Schaltfläche “Einzahlung”, die sich in der rechten Ecke der Seite oben befindet.

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden Sie zur Einzahlungsseite weitergeleitet. Hier können Sie den Geldwert auswählen, den Sie einzahlen möchten, Tether, oder Sie können aus einer Liste von Kryptowährungen wählen, um eine Einzahlung vorzunehmen.

Einen Handel durchführen
Nach der Einzahlung ist es Zeit für den Handel. Um Ihren ersten Handel zu tätigen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Handel”. Wählen Sie die gewünschte Paarung aus.

Sie können die Art des Auftrags, den Preis und die Menge angeben, die Sie ausführen möchten.

Verständnis der Bitcoin Future Sicherheit

Bitcoin Future gilt als eine der ältesten Börsen, die heute aktiv sind. Dies ist zwar richtig, aber es gab bereits Hacks für dieses Unternehmen, die oben beschrieben wurden.

Aufgrund der Hacks, die aufgetreten sind, hat Bitcoin Future die Sicherheit erhöht. Derzeit werden 99,5 % aller Kundengelder in einem Offline-Cold-Storage-System gespeichert, das eine Multi-Signatur-Funktion nutzt und geografisch auf mehrere sichere Standorte verteilt ist.

Alle Kundenkonten sind durch U2F und 2FA sowie durch PGP-E-Mail-Verschlüsselung gesichert. Die Konten werden außerdem mit einer Reihe von fortschrittlichen Verifizierungswerkzeugen überwacht und gestärkt, die die Aktivitäten im Konto erfassen.

Zu diesen Überprüfungswerkzeugen gehören die Analyse gespeicherter Anmeldedaten, um ungewöhnliche Aktivitäten zu entdecken, sowie der Einsatz intelligenter Systeme, die Änderungen von IP-Adressen erkennen und das Hijacking von Sitzungen verhindern.

Die Sicherheit umfasst auch E-Mail-Benachrichtigungen, die über alle Anmeldungen informieren, einschließlich Links zum sofortigen Einfrieren Ihres Kontos, wenn Sie bösartige Aktivitäten vermuten. Es ist auch möglich, den Zugang zu Ihrem Konto auf der Grundlage Ihrer IP-Adresse zu beschränken.

Das Bitcoin Future-Unternehmen beschließt auch, die Abhebungen der Kunden sorgfältig zu überwachen, um Angriffe zu reduzieren. Das Sicherheitssystem der Plattform überwacht auch alle Abhebungen auf der Grundlage der IP-Adresse und anderer Verhaltensmuster, die eine manuelle Prüfung aller Abhebungen auslösen, die ungewöhnlich erscheinen.

Als Kunde ist es auch möglich, eine Adresse auf die Whitelist zu setzen, um sicherzustellen, dass Abhebungen nur an den angegebenen Ort gesendet werden. Nach Angaben von Bitcoin Future verwendet das Unternehmen auch Abhebungsbestätigungsschritte, die gegen bösartige Browser-Malware immun sind.